Pressefreiheit als wichtiges Gut: Statements der 10. Klasse

Lügenpresse, Trump im Krieg mit den Medien, verhaftete Reporter in der Türkei… das sind einige Beispiele dafür, dass die Pressefreiheit weltweit an Ansehen verliert. Im Jubiläumsjahr unserer Europaschule hat sich die 10 c einmal Gedanken gemacht, warum Pressefreiheit so wichtig für ein freies Europa ist!

Pressefreiheit als wichtiges Gut: Warum ist sie so wichtig?

Dass sich jeder deutsche Bürger seine eigene Meinung bilden und diese auch mit anderen teilen darf, wird im Grundgesetz Artikel 5 festgehalten. Dieser Artikel ist für die meisten Bundesbürger schon ins Blut übergegangen, was bewirkt, dass Pressefreiheit als selbst verständlich empfunden und kaum geschätzt wird. Diese Freiheiten sind aber alles andere als selbstverständlich. Zwar ist die deutsche Pressefreiheit u.a. durch die Nachahmer unserer düsteren Vergangenheit nur auf Platz 16 von 180 der „Rangliste der Pressefreiheit 2016“ von Reporter ohne Grenzen, belegt jedoch den ersten Platz in dieser Tabelle, was die G7 Staaten angeht. In Deutschland darf im Allgemeinen nicht zensiert werden, was uns erlaubt, öffentlich unsere Meinung, z.B. über die Regierung, preiszugeben. Dies ist bei den unteren Staaten der Rangliste undenkbar. Als Negativbeispiel kann man hier Nordkorea nennen (Platz 179), ein komplett abgeschottetes Land, welches nur einen Staatssender in Radio und Fernsehen hat, der hauptsächlich Propaganda ausstrahlt. Ausländische Medien dürfen in keiner Weise konsumiert werden, es drohen Strafen, wie Zwangsarbeit oder sogar Todesstrafe. Nordkorea ist natürlich ein extremes Beispiel der eingeschränkten Pressefreiheit, aber wenn man es überdenkt, sollte man es würdigen, so uneingeschränkt leben zu können wie in Deutschland. (Fabian Mc Quade)

Warum ist die Pressefreiheit so wichtig?

Meiner Meinung nach ist die Pressefreiheit sehr wichtig, da sie den Grundbaustein der Demokratie bildet. Ich meine, man solle sich nur mal vorstellen, wie es wäre in einer Dikta-tur zu leben. Nur eine Person regiert und das nicht einmal gut für das Gemeinwohl. Und jetzt stellt euch mal vor, ihr wüsstet über Dinge Bescheid, die in eurer Regierung wirklich ernsthaft falsch laufen. Solche Dinge, die dem Land und der Bevölkerung schaden kön-nen. Da ihr Journalist seid, ist es natürlich eure Aufgabe, alle Menschen zu informieren, damit es eine Möglichkeit gibt, die schlimme Regierung zu stürzen und die Bevölkerung zu retten. Allerdings wird euer geschriebene Artikel erst der Regierung gezeigt und weil diese natürlich erkennt, dass er ihr schaden könnte, werden alle wichtigen Informationen zen-siert, sodass nichts mehr einen Sinn ergibt und alle eure Bemühungen wertlos waren.

In demokratischen Staaten, wie beispielsweise Deutschland, ist das anders. Hier ist die Pressefreiheit so wichtig für unser Land und die Demokratie. Sie ist die wichtigste Waffe des Volkes, denn sie verleiht den Bürgern eine gewisse Kontrolle und die Regierung oder Behörden dürfen ihnen keine Informationen vorenthalten. Wenn also in Deutschland in der Regierung etwas falsch liefe, würde das Volk es in kürzester Zeit erfahren und wür-de etwas geändert werden, anders als in der Diktatur.

(Mona Koch)

Warum ist die Pressefreiheit wichtig?

Die Pressefreiheit ist ein wichtiges Gut der Demokratie, da ohne sie niemand erfahren würde, was wirklich in der Welt passiert. Wenn es Artikel 5, Absatz 1 im Grundgesetz, in dem die Pressefreiheit gewährleistet wird, nicht geben würde, hätte die Presse nicht das Recht über alles zu berichten, sondern wäre eingeschränkt in ihrer Berichterstattung. In einigen Ländern gibt es so ein Gesetz nicht. Anders als in Deutschland werden in Ländern wie China die Medien von der Regierung kontrolliert und zensiert. So werden z.B. Websi-tes im Internet von der Regierung unzugänglich gemacht. Dadurch kriegt das chinesische Volk nur die Informationen, die der Staat für es vorsieht. Wenn der Staat also der Presse verbietet, sie zu kontrollieren, kann diese auch keine Verstöße aufdecken und die Bevöl-kerung informieren.

Durch diese Einschränkung der Medien wird das Volk nur sehr einseitig informiert und es ist für die Bürger quasi unmöglich sich eine eigene Meinung zu bilden. Das wiederum hat einen großen Einfluss auf die Entscheidungen des Volkes, z.B. bei Wahlen. Man kann al-so sehr glücklich sein in einem Land zu leben, in dem die Pressefreiheit existiert!

(Helen Friedrichsen)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s