Wie ist es aus Italien auf eine neue Schule in Deutschland zu kommen, ohne dass man weiß, was einen erwartet. 

Als ich in meiner Klasse in Italien erzählte, dass ich nach Deutschland ziehe,
reagierten die Meisten erschrocken. Sie sagten, dass alle Deutschen sehr streng seien und es schwerer in Deutschland als in Italien wäre, gute Noten zu schreiben. Anfangs hat es mir sehr große Angst gemacht, nach Deutschland zu ziehen. Als ich angekommen war, wurde das Angstgefühl nicht besser. Es wurde sogar immer schlimmer. Was ist, wenn ich keine Freunde finde? Wie soll ich Deutsch lernen, wenn ich kein einziges Wort verstehe? Mein erster Tag auf der Schule, in einem neuen Land, hat mir gar nicht gefallen. Ich musste mich ein paar Tage einleben, bis ich eine gute Freundin gefunden habe. Mit der Zeit konnte ich Deutsch lernen, da ich Deutschunterricht hatte und alle um mich herum Deutsch gesprochen haben. Später bin ich dann auf die Hebbelschule gekommen, wo ich jetzt sehr glücklich bin.

Es gibt trotzdem noch ein paar Dinge, an die ich mich erstmal gewöhnen musste: In Italien fängt die Schule zum Beispiel erst um halb 9:00 Uhr an, endet dann aber erst um halb 5:00. Das bedeutet, man kann etwas länger schlafen als hier. Viele Jugendliche in Italien halten sich leider meistens nicht an Verbote und wenn sie mit Aufgaben fertig sind, können sie ihre Handys benutzen. Das wäre in Deutschland, insbesondere an der Hebbelschule nicht vorstellbar. Während wir mit leerem Magen zum Mittagessen
gehen und uns satt essen können, bekommen die Italiener/innen kein Mittagessen. Sie
müssen warten, bis sie Schulschluss haben, um zu Hause zu essen. Leider führen die Gymnasien in Italien keine AGs.  Mein Ziel ist es weiterhin Deutsch zu lernen, um die Sprache besser sprechen zu könne und um mein Leben hier noch besser gestalten zu können.

 

Geschrieben von: Milena Suhr und Vanessa Treni (5a)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Schulwechsel: Von Italien nach Deutschland  

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s