Eine Stunde in der ganzen Stadt den Strom abschalten, hierdurch Strom sparen und ein Zeichen für die Umwelt setzen: Das ist der Sinn der EARTH HOUR.

Die erste Aktion entstand im Rahmen eines WWF Australia Projekts. Ziel der Earth Hour war, dass man den CO2 Verbrauch von Sydney im Jahr um 5% senken wollte. Australien war zu dieser Zeit einer der größten CO2 Produzenten. Am 31 März 2007 zwischen 19:30 bis 20:30 wurden zum ersten Mal die Lichter in Sydney ausgeschaltet. Dadurch wurde darauf hingewiesen, wie groß der Energieverbrauch durch unnötige Beleuchtung ist. Nach dem Vorbild von Sydney zogen viele andere Städte nach und schalteten für eine Stunde den Strom ab. So wird nun jährlich die Earth Hour am 24. März von 20:30 bis 21:30 zelebriert. Für mehr Informationen folgt dem Link der offiziellen Website :http://www.wwf.de/earthhour/.

Grete, 6b.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s