Laut einer neuen DAK-Studie schlafen Deutschlands Schüler und Schülerinnen zu wenig.Wir wollten gucken, ob es an der Hebbelschule auch so ist. Dazu haben wir eine Umfrage gestartet. Wir haben einige Hebbelsschüler gefragt, wie viel sie ungefähr schlafen.

Julian: Ich schlafe 7-8 Stunden. Bestimmten Klassenkameraden gehen aber sehr viel später ins Bett. Ich sehe oft, dass Manche um 2 Uhr in Gruppen schreiben.

 

Anonym: Ich schlafe im Durchschnitt 9 Stunden. Ich gehe um 21 Uhr ins Bett und glaube, dass die meisten Schüler_innen an der Hebbelschule bis nachts noch am Handy sind.

 

Aliah: Ich schlafe 6-8 Stunden. Ich finde, dass wir viele Hausaufgaben aufbekommen und deswegen noch bis spät abends am Schreibtisch sitzen und arbeiten. Wir brauchen einfach mehr Freizeit, es ist ziemlich wichtig ein Leben zu haben.

müde2
Ach, ich bin so müde.

Anonym: Ich schlafe meistens 8 Stunden. Obwohl ich früh ins Bett gehe, schlafe ich nicht schnell ein. Ich würde es besser finden, wenn die Schule später anfangen würde.

 

Vanessa: Ich schlafe ungefähr 6-8 Stunden: Wir sind vor dem Schlafengehen bis in die Nacht hinrein am Handy, wodurch  wir zu wenig schlafen. Dazu haben wir auch noch schulische Belastungen durch zu viele Hausaufgaben oder das Lernen für Klassenarbeiten. Dann kommen noch Hobbys und Freizeit dazu.

 

Anonym: Ich schlafe um die 8 Stunden. Durch Überarbeitung kommt es meistens zu wenig Schlaf. Allgemein Hausaufgaben und das Lernen für Tests dauert meistens sehr lange. Eltern und Freizeit kommen hinzu.

Milena: Ich schlafe ungefähr 6-8 Stunden: Wegen der Handynutzung, Stress im Alltag und schulischer Belastungen kommt es meistens zu Schlafmangel.

Elena: Ich schlafe 7 Stunden. Ich denke, dass die Schule zu früh anfängt. So früh morgens stellt aus meiner Sicht keine sinnvolle Zeit zum Lernen dar. Wenn die Schule eine Stunde später anfangen sollte, wäre es besser.

 

Es ist rausgekommen, dass die meisten Schüler und Schülerinnen zwischen 6-8 Stunden schlafen, was eigentlich nicht gut für die Konzentration in der Schule ist. Genauso wenig für die Gesundheit. Schüler sollten mindestens 8 Stunden schlafen, aber das Beste wäre,  wenn man 9-10 Stunden Schlaf bekommen würde.

Wie man durch die Umfrage sehen kann, sagen die meisten, dass das Problem des wenigen Schlafs an zu vielen Hausaufgaben und am Handy bzw. dem Internet liegt.

Wenn man sehr spät nach Hause kommt und man nur schlafen will, aber danach an die viele Hausaufgaben denkt, womit man sicher ungefähr 1 bis 2 Stunden verbringen wird, dann liegt das Problem auf der Hand. Wir würden euch empfehlen die Hausaufgaben so früh wie möglich zu machen. Außerdem könnte man versuchen eine Stunde vor dem Einschlafen nicht mehr am Handy zu sein. Hausaufgaben sind halt Pflicht, die muss man machen, deswegen könnte man auch die Zeit, die man am Handy spielt für das Erledigen der Hausaufgaben nutzen.

 

(Milena, Vanessa)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s